Anmelden

Einsätze

13.04.2018  um 14:39 Uhr  Hilfeleistung  mehr ...
13.04.2018  um 10:55 Uhr  Hilfeleistung  mehr ...
01.04.2018  um 14:00 Uhr  Brandalarm  mehr ...
31.03.2018  um 17:57 Uhr  Brandalarm  mehr ...
27.03.2018  um 13:37 Uhr  Brandalarm  mehr ...

nächste Termine

Keine Termine

Einsatzart: Verkehrsunfall
Kurzbericht: Verkehrsunfall, zwei Fahrzeuge im Kreuzungsbereich kollidiert
Einsatzort: Everswinkel, Kreuzung L793 Abfahrt Freckenhorster Str.
Alarmierung :

am 03.01.2018 um 07:28 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
EVE1 HLF20 1
EVE1 DLK 23 1
EVE1 ELW1 1
EVE2 ELW1 1
EVE2 LF20 Kats
EVE2 HLF20 1
EVE1 HLF20 2
alarmierte Einheiten:
Polizei
Lz.Alverskirchen/Everswinkel
First Responder
Rettungsdienst
Link zum Pressebericht:

Einsatzbericht:

Bericht WN - Klaus Meyer - Everswinkel - Ein Fahrer schwer verletzt, drei weitere Fahrzeuginsassen leicht verletzt: Am frühen Mittwochmorgen prallten zwei Fahrzeuge auf der Landstraße 793 zusammen. Eines der Fahrzeuge war ein Kleinbus, in dem behinderte Menschen zu ihrem Arbeitsplatz gefahren werden sollten. Von Klaus Meyer Ein 20-jähriger Warendorfer wollte mit seinem Kleinwagen von Freckenhorst kommend nach links in die Freckenhorster Straße in Richtung Ortskern Everswinkel abbiegen. Zu dem Zeitpunkt um 7.30 Uhr kam ihm auf regennasser Fahrbahn ein 54-jähriger Telgter mit einem Kleinbus auf der L 793 in Fahrtrichtung Freckenhorst entgegen. In dem Bus saßen behinderte Menschen, die auf dem Weg zum Arbeitsplatz Freckenhorster Werkstätten waren. Der Kleinbus der Freckenhorster Werkstätten. Bei dem Zusammenstoß wurden der Warendorfer schwer und der Telgter sowie zwei Insassen aus Ostbevern in dem Kleinbus leicht verletzt. Rettungskräfte brachten alle vier Personen in Krankenhäuser, wie die Polizei mitteilt. Der junge Warendorfer Fahrer wurde in seinem Kleinwagen schwer verletzt. Alarmiert worden waren zwei Notärzte aus Telgte und Warendorf, Rettungstransportwagen aus Sendenhorst, Telgte, Warendorf und das Einsatzfahrzeug der First Responder aus Everswinkel sowie Einsatzkräfte der Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen. Die Straße wurde im Bereich der Unfallstelle für rund 90 Minuten gesperrt. Die beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 10.000 Euro.
Verkehrsunfall vom 03.01.2018  |   (2018)Verkehrsunfall vom 03.01.2018  |   (2018)

Seite durchsuchen

Free business joomla templates